Beiträge der Korbballabteilung auf ntb-spiele.de

  • Erstes Abenteuer „Landesmeisterschaft“ mit versöhnlichem Ende

    Apr 13, 2017 | 17:33 pm

    Am vergangenen Wochenende (01./02.04.2017) fand die Landesmeisterschaft der Jugend 10/11 in Gehrden statt. Voller Vorfreude reiste die Mannschaft des TSV Ingeln-Oesselse am Samstag an. Die Mannschaft des Trainerteams Caterina Hillbrecht, Alina Bentlage und Kiara Fricke hatte in den vergangenen Wochen noch einmal konzentriert für das Abenteuer Landesmeisterschaft trainiert. Im ersten Gruppenspiel ging es gegen den TSV Thedinghausen, den Vize-Meister des Bezirks Hannover-Nord. Die Ingeln-Oesselser Mädels kämpften und konnten lange mithalten, doch am Ende musste das Spiel leider mit 2:4 verloren gegeben werden. Ein möglicher Grund mögen die beiden leistungsstarken Jungs in der Mannschaft aus dem Norden gewesen sein. „Jungs hatten wir in der Saison diesmal nicht gehabt – unsere Mädels hatten einige Berührungsängste“, stellte das Trainerteam nach dem Spiel fest. Nach einer vierstündigen Pause, in der man den nächsten Gegner schon einmal studieren konnte, ging es gegen den Bezirksmeister aus Weser-Ems: den Großenmeerer TV. Mit viel Mut ging der TSV auch in dieses Spiel – und wieder reichte es leider nicht. Mit einer 2:9-Niederlage landeten die Mädchen aus dem Doppeldorf auf dem 3. Platz der …

    Hier weiterlesen ...
  • Korbball: Glückliches Finale in der Jugend 10/11

    Feb 20, 2017 | 18:20 pm

    Voller Freude und unglaublich stolz lag sich die Mannschaft des TSV Ingeln-Oesselse am Samstag in den Armen. Im ersten Spiel gegen den NTV 09 lagen die Nerven bereits blank – sowohl bei den Trainerinnen als auch bei den Eltern, die die Mannschaft von außen lautstark anfeuerten. Kurz vor der Halbzeitpause kassierte die Mannschaft, die zur Hälfte aus Spielerinnen der Jugend 8/9 besteht, das unglückliche 0:1 und schaffte es bis zum Ende der zweiten Halbzeit leider auch nicht mehr, dieses Ergebnis noch zu drehen. Etwas geknickt kehrten die Mädels auf ihre Matte zurück. Doch: das wichtigere Spiel würde gleich noch kommen! Denn mit einem Sieg gegen den SV Gehrden, der vor diesem Spieltag auf dem Silberrang lag, könnte der TSV noch an diesem vorbeiziehen. Nach einer kurzen Pause ging es gestärkt in die zweite Partie des Tages. Das Trainerteam hob die Stärken des ersten Spiels hervor, machte den Mädchen Mut und motivierte sie noch einmal, ihre Bestleistung zu zeigen. Und das taten sie! In einem unglaublichen Spiel zeigten die acht Mädels aus dem Doppeldorf, was in …

    Hier weiterlesen ...
  • Saisonabschluss Bowling

    May 2, 2015 | 20:11 pm

    Die Jugend 8/9 des TSV Ingeln-Oesselse hat die Saison mal in einer etwas anderen Halle ausklingen lassen. Die jüngsten Spielerinnen des Vereins machten sich mit ihren Trainerinnen Nadja Bollmann, Caterina Hillbrecht und Arabell Stenzel nachmittags auf den Weg zu Tom’s Bowling. Nur auf Trainerin Janine Grafe musste leider verzichtet werden. „Wir haben recht lange überlegt, was wir machen“, so die Trainerinnen – denn immerhin umfasst diese Altersklasse 22 Kinder im Alter von 6 – 9! Also fiel irgendwann die Wahl aufs Bowling und die Kinder waren gleich Feuer und Flamme. Leider waren einige über das lange Wochenende mit der Familie unterwegs, sodass es dann „nur“ 14 Kinder waren, die sich dem Kampf mit dem etwas anderen runden Ding gestellt haben. Zwei Hindernisses galt es aber noch zu beseitigen, bevor es losgehen konnte: die richtige Schuhwahl und die Mannschaftseinteilung! „Die sind so hässlich!“, kam es von einigen. Aber damit mussten sich alle wohl oder übel abfinden… Die Mannschaftseinteilung an sich war dann doch gar nicht so dramatisch wie befürchtet, und statt der geplanten 4 Bahnen, brauchten …

    Hier weiterlesen ...
  • Bundesliga Korbball erstmalig zu Gast in Ingeln-Oesselse

    Dec 8, 2014 | 19:46 pm

    Erstmalig fand am Sonntag ein Bundeligaspieltag der Korbball-Bundesliga Nord in Ingeln-Oesselse statt. Auch wenn unsere Sporthalle keine Tribüne aufweist und alles in allem auch recht eng ist wollten (und konnten wir wegen der Hallensituation letztlich auch nicht)  in eine größere Halle in Laatzen ausweichen. Etwas angespannt waren wir aber doch, wussten wir doch nicht welche Zuschauermassen uns die Halle einrennen würden. Fazit: sehr gut besucht, aber noch nicht wegen Überfüllung geschlossen 🙂 Mit dem Auftakt des Gastgebers gegen die SG Findorff konnte man auch noch zufrieden sein, hatte man doch nach 35 Spielminuten ein 10:10 auf der Anzeigetafel stehen. Leider geht ein Bundesligaspiel 40 Minuten und die Cleverness der SG Findorff zeigte sich wie so oft wenn es drauf ankommt und gewann letztlich verdient mit 13:10. Alles in allem war es ein schnelles und sehenswertes Spiel. Das zweite Spiel gegen die TSG Seckenhausen wollte man nun doch ein wenig erfolgreicher gestalten, auch vor dem Hintergrund dass das Tabellenende langsam näher kommt. Aber die TSG erwies sich als ebenbürtiger Gegner.  Zur Halbzeit führten die TSG zwar …

    Hier weiterlesen ...
  • Bundesliga Nord in Brake

    Oct 22, 2014 | 18:33 pm

    2. Spieltag der Bundesliga Nord in Brake.Der Aufsteiger aus Ingeln Oesselse hatte es im ersten Spiel mit dem TSV Heiligenrode und im zweiten Spiel mit dem TSV Thedinghausen zu tun.

    Hier weiterlesen ...
  • Korbball-Bundesliga-Nord

    Oct 18, 2014 | 19:00 pm

    Saionstart der Korbball Bundesliga Nord. Der erste Spieltag in Bremen Findorff. Es scheint eine interessante Saison zu werden. Für mehr als ein paar Impressionen in Bildern hat es diese Woche leider nicht gereicht. Der 2. Spieltag findet am morgigen Sonntag in der Kreissporthalle in Brake statt. Zahlreiche Besucher sind selbstredend erwünscht.

    Hier weiterlesen ...
  • Herzschlag-Finale in der Niedersachsenliga – Teil 1

    Feb 28, 2014 | 20:38 pm

    Das Chaos in der Tabelle der Korbball-Niedersachsenliga hat euch Ralf ja neulich schon mal dargelegt. Nun liegt der vorletzte Spieltag für diese Saison hinter uns. Und was sehen wir?! SCHLIMMER GEHT IMMER!!! Lagen vorher noch 3 Punkte zwischen Platz 1 und Platz 5 – wann hatten wir das letzte Mal vor dem vorletzten Spieltag noch 5 (!) Mannschaften, die noch Meister werden könnten?! – so ist es jetzt vor dem Finale nur noch EIN EINZIGER Punkt! Brake und Ingeln-Oesselse punktgleich auf Platz 1 und 2, wobei der SVB ein um 9 Körbe besseres Korbverhältnis hat; dahinter Thedinghausen 6 Körbe vor Emtinghausen und wiederum dahinter Heiligenfelde mit einem Rückstand von 17 Körben. Den zahlenmäßig größten Erfolg konnten somit die Brakerinnen feiern, die vor dem letzten Spieltag noch auf Platz 5 lagen.   So erlebten wir vom TSV Ingeln-Oesselse diesen Hammer-Tag (Auszug aus dem Artikel in den Leine-Nachrichten): Der TSV Ingeln-Oesselse startete bravourös in die Partie gegen den TSV Emting­hausen. Geradezu erstaunlich leicht gelang es ihnen, die gegnerische Abwehr auszuspie­len. Bis zur Pause führte das Hillbrecht-Team mit …

    Hier weiterlesen ...
  • Korbball – spannender geht’s kaum

    Feb 4, 2014 | 21:04 pm

    Ja, ist denn diese Liga verrückt?Vier Spiele müssen die Mannschaften der Niedersachsenliga noch absolvieren. Wenn man nun denkt, dass langsam Klarheit herrschen sollte, wer sich wohin orientiert, stellt man bei einem Blick auf die Tabelle fest - alles ist möglich.

    Hier weiterlesen ...
  • Korbball Niedersachsenliga, Spieltag in Ingeln-Oesselse

    Feb 3, 2014 | 19:23 pm

    4 Punkte und Platz 2 geklettert- so darf es bleiben....Der TSV Ingeln-Oesselse konnte am Sonntag zwei Siege vor heimischem Publikum ein-fahren. Auf das 19:9 gegen den TuS Vahrenwald folgte ein 17:6 gegen den FC Gessel-Leerßen. Da die unmittelbare Konkurrenz aus Emtinghausen und Thedinghausen Federn lassen musste, rückt der TSV auf den 2. Tabellenplatz vor.

    Hier weiterlesen ...
  • Korbball Verbandsliga Hannover Süd

    Jan 27, 2014 | 17:26 pm

    Zwei Punkte holten die Damen des TSV Ingeln-Oesselse in der Verbandsliga an diesem Spieltag. Auf die Niederlage gegen den TV Kleefeld (7:11) folgte ein souveränes 11:7 gegen den TuS Vahrenwald II.Im Spiel gegen den TV Klee-feld lief zunächst.....

    Hier weiterlesen ...


Korbball gibt es im TSV Ingeln-Oesselse seit 1974. Es ist eine Sportart, bei der der Mannschaftsgedanke im Vordergrund steht und die hauptsächlich von Mädchen und Frauen gespielt wird. Inzwischen sind stellen wir die meisten am Punktspielbetrieb teilnehmenden Mannschaften in unserem Bezirk.

Seit Februar 2012 bieten wir neben Korbball als Wettkampfsport auch Ballgewöhnung für Kinder ab vier Jahren an. Hier stehen der Umgang mit dem Ball und der Spaß daran im Vordergrund. Die Kinder lernen, Bälle zu rollen, zu schießen, zu stoppen, zu werfen und zu fangen, mit dem rechten und linken Fuß, beidhändig, mit der rechten und linken Hand oder auch mit einem Schläger. Sie sammeln vielfältigen Bewegungserfahrungen und verbessern quasi nebenbei ihre koordinativen Fähigkeiten, so dass sie später jede Sportart schneller erlernen können. 

Korbball im Wettkampfbetrieb gibt es für Kinder ab ca. 6 Jahren, wobei das Einstiegsalter individuell sehr unterschiedlich ist. Von der Jugend 8/9 bis zu den Damen 30 haben wir in jeder Altersklasse mindestens eine Mannschaft. Unsere Jugend-Spielerinnen kommen inzwischen nicht nur aus Ingeln-Oesselse, sondern auch aus Gleidingen, Rethen und Laatzen. Die 1. Damen-Mannschaft spielt in der Niedersachsenliga und konnte sich dort erfolgreich etablieren. Dies ist die zweithöchste Liga. Die 2. Mannschaft spielt in der Verbandsliga. Für die Landesmeisterschaften am Ende eines jeden Spieljahres können sich regelmäßig Mannschaften des TSV Ingeln-Oesselse in unterschiedlichen Altersklassen qualifizieren.

Die Punktspiele erstrecken sich in der Regel von Ende September bis Anfang März. Daran schließen sich Landes- und Deutsche Meisterschaften an. Über die Sommermonate gibt es Turniere zur Förderung der Wettkampfpraxis oder andere Aktivitäten, um den Zusammenhalt in den einzelnen Mannschaften zu stärken.

Neben 9 lizenzierten Trainerinnen und Trainern leiten 7 Trainer(innen) ohne Lizenz das Training der einzelnen Mannschaften. Zusätzlich sind 8 Schiedsrichter(innen) unterschiedlicher Lizenzstufen für uns im Einsatz. Auf diese große Zahl ehrenamtlich Tätiger sind wir sehr stolz!

Unsere Gruppen und Mannschaften trainieren montags (Ballgewöhnung), donnerstags (Jugend 14/15, 16/17, 18/19 und Damen) und freitags (Jugend 6 - 9, 10/11 und 12/13). Mittwochs findet ein zusätzliches Training ab Jugend 16/17 sowie das Training der Korbhüterinnen statt.

Wer Interesse an der Ballgewöhnung oder Korbball hat, ist herzlich eingeladen, an einem dieser Tage in der Halle vorbei zu kommen. Infos gibt es auch gern bei Ralf und Sabine Hillbrecht unter (0 51 02) 17 25.

Ansprechpartner der Korbballabteilung

 

Spartenleitung Stellv. Spartenleiter

Ralf Hillbrecht

Sabine Hillbrecht




 

Joomla Templates by Joomla51.com